neueste Beiträge | Forum | Suchen & Finden | Mitglieder | Chat | Galerie | Webkatalog/Tipps | Kalender | Map | Mitgliedschaft

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung
Forum
- Motorradtechnik / Tipps / Anleitungen / Hilfe



Seite « < [ 1 ] [ 2 ] Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
eifel-dieter




12 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 03 Mar. 2012 18:33


hallo,

heute die ersten 150 Km gefahren nach Austausch der Schaltwellendichtung:alles dicht,

hab mir die Reparatur erst nach der ausführlichen Dokumentation von Karl zugetraut,

dafür ein dickes Danke...

Gruß Dieter,derausdertiefeneifel
 
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.



Moderator
12311 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 03 Mar. 2012 18:57


Danke für die Rückmeldung, Dieter!

Gruß
Karl
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.



Moderator
12311 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 08 Jun. 2012 23:04




Karl H.:



Harleywern:

... Ich hätte allerdings dabei auch gleich den Antriebswellendichtring erneuert. Die werden nämlich auch gerne undicht....


Hallo Werner,

auf den Einwand habe ich schon gewartet .

Ich habe es nicht getan, weil

1. ich keinen Dichtring parat hatte

2. ich auf die Frage "was kann demnächst sonst noch kaputt gehen" auch bei diversen anderen Dichtringen (teilweise hinter dem Pulley) und dem Antriebsriemen gelandet bin

3. ich jetzt so viel Routine habe, dass die ganze Primärkastenmontageaktion beim nächsten Mal in einem halben Tag erledigt ist.

Gruß
Karl

Es ist soweit: Nur 2.000 km nach Werners mahnenden Worten und meiner Erwiderung darauf sabbert nun offenbar Primäröl auf den Garagenboden. Der neue Dichtring liegt schon bereit

(Das Forumstreffen in der Hessenmühle darf noch der alte, inkontinente Dichtring mitmachen...)

Gruß
Karl




Geändert von Karl H. am 10.Jun.2012 19:33
 
Beitragsbewertung:
     
Preusse*




543 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 09 Jun. 2012 08:24


DER artikel macht mir ooch mut, bei mir sabbert zwar nix raus - aber der verdammte klemmhebel auf der schaltwelle hat nach 110.000km jetzt soviel spiel, dass ick nichmal mehr den 1. gang rinkrieg - mir blueht da also so ziemlich die gleiche arbeit  ... na danke ;)

aber - coole beschreibung


 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.



Moderator
12311 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 10 Jun. 2012 19:29


Und es kam anders!

Zwei Beiträge weiter oben hatte ich vermutet, dass nun der Wellendichtring des inneren Primärgehäuses undicht sei, dessen Erneuerung ich mir bei der Abdichtung der Schaltwelle erspart hatte.

Aus der Hessenmühle heimgekehrt habe ich mich - neugierig wie ich bin - gleich ans Werk gemacht und den Primärkasten abgebaut.

Die folgenden Fotos zeigen, was ich gefunden habe!

Es ist gut zu erkennen, dass die unter Verdacht stehenden Wellendichtringe des inneren Primärkastens völlig dicht sind. Weder das innere Primärgehäuse noch die Innenseite des Pulleys zeigen im Umfeld des verdächtigten Dichtrings irgendwelche Ölverschmutzungen.

Wo kommt das Öl nun her? Die Ölspritzer am verchromten Getriebedeckel links oberhalb vom Pulley zeigen es! Das Öl kommt hinter dem Pulley aus dem Getriebe und wird vom rotierenden Pulley nach oben an den Getriebedeckel geschleudert.

Tja, meine 8 Jahre und 65.000km alte Dyna fordert altersgemäße Aufmerksamkeit. Wie gut, dass ich mir in einer Vorahnung gerade erst den Spezialschlüssel zum Öffnen der Pulleymutter aus USA habe kommen lassen!

Demnächst wird es wohl zu diesem Thema einen neuen Bastelthread von mir geben!

Nachtrag: Hier ist er!

Gruß
Karl




Geändert von Karl H. am 19.Mar.2017 16:57
 
Beitragsbewertung:
     
Hafi1050



64 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 07 Aug. 2017 10:36


Hallo Gemeinde

welche Nuss braucht man zum Lösen der Sprocket NUT vorderes Ritzel?

und beim Clutch HUB?

meine sieft leider auch ein wenig

2003 FLHRSE

danke

hafi


 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.



Moderator
12311 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 07 Aug. 2017 18:45




Hafi1050:

welche Nuss braucht man zum Lösen der Sprocket NUT vorderes Ritzel?

und beim Clutch HUB?


1 1/2" (Rechtsgewinde) und 1 3/16" (Linksgewinde)

Gruß
Karl

Ich glaube nicht, dass ich mich irren kann. Denn als ich glaubte mich zu irren, hatte ich mich geirrt
 
Beitragsbewertung:
     
Hafi1050



64 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 07 Aug. 2017 21:49


Danke


 
Beitragsbewertung:
     
Uli G.




3411 Beiträge

RE: Bericht: Austausch der Schaltwellendichtung, 09 Aug. 2017 08:48


Die Abmessungen des Sperrwerkzeuges für den Primär (passt bei TC u. Evo, HD-47977):

25,4mm x 6.35mm x 185mm

Beide Enden sind beidseitig über etwa 8.5mm auf etwa 2.5mm Stärke abgeschrägt.

Für Short Primaries gibt es das Werkzeug HD-48219, das sich nur in der Länge von 151mm (ggnüber 185mm) unterscheidet.

5mm x 30mm Flachstahl aus dem Baumarkt, passend bearbeitet (Breite belassen, die stört nicht!, erfüllt den gleichen Zweck und kostet einen Bruchteil der originalen Werkzeuge.

Grüße

Uli

=Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle=
=Ich weiss, daß die Stimmen, die ich höre, nicht echt sind. Trotzdem haben sie manchmal gute Ideen=
=Man kann nicht alles ldiotensicher machen. Immer wenn man‘s probiert, machen sie einfach bessere ldioten=
Must see: Luftfahrtmuseum Hannover
 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Bericht Austausch Schaltwellen ...
Seite « < [ 1 ] [ 2 ] Antwort schreiben | Zurück zum Forum


http://www.twincam-forum-nr1.de
http://www.twincam-forum.info

Zum Impressum

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. "Hiermit distanziert sich dieses Forum ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesen Webseiten und den Beiträgen der Poster und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten und den Beiträgen angebrachten Links." Der Haftungsausschluss gilt ausdrücklich für Maßnahmen oder Gestaltungen, die auf den dort gemachten Angaben beruhen.

Newsletter Twincam-Forum bestellen

eMail



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!