neueste Beiträge | Forum | Suchen & Finden | Mitglieder | Chat | Galerie | Webkatalog/Tipps | Kalender | Map | Mitgliedschaft

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Comics und das Urheberrecht
Forum
- Nutzung / Regeln / FAQ



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
FLHRCI



Moderator
19747 Beiträge

Comics und das Urheberrecht, 27 Nov. 2010 19:36


in letzter Zeit bemerke ich einen vermehrt sorglosen Umgang mit von allen möglichen Seiten hierher kopierten Bildern und Zeichnungen, insbesondere Comics.

Allen zur Warnung daher der folgende Artikel aus der Legal Tribune:

 

"

Comicbilder bei Facebook

22.11.2010

Das Urheberrecht im Profil

 

Noch nicht alle Facebook-Nutzer haben sie wieder aus ihren Profilen entfernt, die Bilder von den Comichelden ihrer Jugend. Die Aktion fand großen Anklang. Nach Pressemeldungen sind aber schon Abmahnungen der Urheber unterwegs, im sozialen Netzwerk brach Ratlosigkeit aus. Von Bambi bis Balu, von Asterix bis Zorro – droht den Fans eine Abmahnwelle?

Die Beweggründe mögen nobel und Ausdruck echter Bewunderung sein. Anders ist der Aufruf bei Facebook "Ersetzt Euer Profilbild durch ein Bild einer Comic-, Cartoon-, oder Spielzeugfigur aus Eurer Kindheit und ladet Eure Freunde ein, dasselbe zu tun", kaum zu erklären. Die Aktion folgt jedenfalls dem Trend, statt des eigenen Profilbildes andere Bilder, wie etwa Fotos von Prominenten, zu benutzen.

Dass einige Prominente gegen diese Nutzung ihrer Bildnisse vorgehen, ist bekannt. Ob auch die Rechteinhaber im Fall der Nutzung von Comicbildern tatsächlich rechtliche Schritte einleiten werden, muss abgewartet werden.

Die Rechtslage ist eindeutig: Comic- und Cartoonfiguren genießen den Schutz des Urheberrechts. Die Rechtsprechung hat dies bereits mehrfach festgestellt, etwa für Asterix (Bundesgerichtshof, Urt. v. 11.03.1993, Az. I ZR 263/91), die Schlümpfe (Oberlandesgericht Frankfurt/Main, Urt. v. 23.02.1984, Az. 6 U 169/83) oder Pumuckl (Oberlandesgericht München, Urt. v. 20.12.2007, Az. 29 U 5512/06).

Ebenso eindeutig ist, dass die eigenmächtige Nutzung einer solcherart geschützten Figur, egal, welche Größe das entsprechende Bild von ihr hat, eine allein dem Rechteinhaber vorbehaltene Nutzungsart darstellt. Folglich verstößt jedenfalls gegen § 19a UrhG, wer das Bild einer Comic- oder Cartoonfigur auf seiner Facebook-Seite hochlädt und dort zum Abruf bereithält.

Der gute Wille zählt leider nicht: Auf ein Verschulden kommt es nicht an

Auch wenn kein Teilnehmer der Aktion eine Rechtsverletzung beabsichtigt, sondern sich nur zur liebsten Comicfigur seiner Kindheit bekennen möchte: Auf ein Verschulden kommt es für den urheberrechtlichen Unterlassungsanspruch nicht an. Und auch sonst gibt es keine urheberrechtlich relevante Rechtfertigung für die Benutzung der Figuren bzw. ihrer Bilder...." mehr dazu

 

 

 

Gruss Hans

I-mehl
twincam-forum
harley-café-dresden
 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Comics Urheberrecht
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum


http://www.twincam-forum-nr1.de
http://www.twincam-forum.info

Zum Impressum

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. "Hiermit distanziert sich dieses Forum ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesen Webseiten und den Beiträgen der Poster und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten und den Beiträgen angebrachten Links." Der Haftungsausschluss gilt ausdrücklich für Maßnahmen oder Gestaltungen, die auf den dort gemachten Angaben beruhen.

Newsletter Twincam-Forum bestellen

eMail



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!