Spruch des Tages:

User im Chat
neueste Beiträge
| Forum | Suchen & Finden | Mitglieder | Chat | Galerie | Webkatalog/Tipps | Kalender | Map | Mitgliedschaft

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Fragen zum Winterschlaf
Forum
- Motorradtechnik / Tipps / Anleitungen / Hilfe



Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
TCMerlin




247 Beiträge

Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 16:58


Hallo zusammen,
kaum habe ich mich an meine Heritage gewöhnt, so muss ich sie auch schon in den Winterschlaf schicken. Dazu habe ich zwei Fragen an euch:

1.) Motorradheber
Meine bisherigen Motorräder hatten Hauptständer, oder wurden von mir auf einem Montageständer über den Winter gelagert. Es war mir immer wichtig, die Räder entlastet und vom Boden weg zu haben. Wie macht ihr das mit euren Harleys?
Louis hat in seinem neuesten Flyer einen "Chopperheber universal" für Mopeds bis 350 kg (39,95 Euro) im Angebot. Da hätte ich bei meiner Dicken sogar noch ein paar Kilo Spielraum. Ich bin am Überlegen!

2.) Batterie/Sitzausbau
Es gelingt mir nicht, den Fahrersitz auszubauen! Ich habe die Sitzbefestigungsschraube (Harleysprache) hinter dem Soziussitz sowie die zwei Schrauben des Fahrersitzes und die Halteschlaufe gelöst. Den Fahrersitz kann ich ziehen und rütteln wie ich will, er bewegt sich keinen Millimeter.
Habe ich irgendetwas überlesen, ist der Sitz zu fest oder bin ich einfach zu blöd? Gibt es einen Trick, den ich wissen müsste?

Gruß

TCMerlin


 
 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 17:19


Hallo Merlin,

zu 1: Einem 40-Euro-Heber würde ich auf Dauer nicht wirklich trauen. Du musst immerhin 7 Zenter dauerhaft anheben. Schau mal bei www.pro-lift-montagetechnik.de, dort habe ich meinen Hydraulik-Heber gekauft und ich benutze ich nicht nur zum basteln und putzen sondern auch zum Überwintern. Es ist, je nach Ausführung eine Metallstange beigefügt, mit der man die Hydraulik entlasten kann. Durch das Bohren von zwei zusätzlichen Löchern habe ich erreicht, dass meine Räder etwa 8 - 10 cm hoch in der Luft hängen.

zu 2: Die seitlichen Halterungen des Sitzes sind etwas konisch geformt, wenn Du die Schrauben wirklich GANZ ausgedreht hast, dann zieh´ mal die Halterungen, in denen die Schrauben sitzen auseinander!!! Dann kannst Du den Sitz nach oben anheben. Dazu ein Tip: Sobald Du die Schraube auf dem Fender gelöst hast, solltest Du SORORT einen Lappen unter die Schraube legen um Kratzer zu verhindern (eigene schlechte Erfahrung ). Ich habe mir von einem alten Arbeitshandschuh einen Finger abgeschnitten, den ich sofort darüberstülpe (HALT! Über die Schraube natürlich, Ihr Ferkel!!!)





tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.


Geändert von tc-rider am 14.Nov.2004 19:15
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.




8649 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 17:32


Hallo TCMerlin,

ich bin seit einem Jahr Besitzer des Universal Chopperehebers von Louis (damals noch EUR 49,90). Das Teil ist entgegen der Vermutung von TC-Rider unverwüstlich stabil und kann zusammengeklappt leicht verstaut werden. Du mußt es so unter dem Rahmen platzieren, daß beide Räder weitgehend entlastet sind. Ein Rad berührt aber natürlich immer den Boden.

Da ich meinem Eisenhaufen (noch) keinen Winterschlaf gönne, kannst Du den Heber gerne mal zum Ausprobieren ausleihen, Ditzingen ist ja nicht weit!

Gruß
Karl
 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 17:38


...dafür kann ich meine Dicke halt bis zu 60 cm hochpumpen!!!!!

Hat auch was, vorallem beim Basteln am Motor! Rollsitz davor und los geht´s...

tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.
 
Beitragsbewertung:
     
TCMerlin




247 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 18:10


@tc-rider
der Link funktioniert nicht (Seite kann nicht angezeigt werden). Das mit dem Sitz werde ich morgen testen! Danke!

@karl h
du hast pm

Viele Grüße

TCMerlin
 
Beitragsbewertung:
     
Fatboyfahrer




5550 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 18:11


hi,
wie dicke??????
früher hast du immer "beste ehefrau der welt" geschrieben.
tja manchmal ist so ein arbeitsunfall auch ganz praktisch, stelle ich gerade fest. allerdings dachte ich, dein finger wäre nur gebrochen und nicht ab! na jetzt hast du wenigstens einen am arbeitshandschuh übrig, um ihn dir drüberzustülpen. ich will ja nicht pralen, aber bei dir reicht der kleine finger?
naja, ich les besser nochmal nach. vielleicht bringe ich das alles nicht in den richtigen kontext!?( zusammenhang) da will man einmal mit einem fremdwort protzen und findet das wörterbuch nicht!
nachdenkliche grüsse
ff

 HomePage   http://www.eastside-airbrush.de
 
Beitragsbewertung:
     
Ralf



219 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 18:17


@ TC Merlin,

versuchs jetzt mal’!

Gruß Ralf FLSTCI

 HomePage   http://www.pro-lift-montagetechnik.de/
 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 13.Nov.2004 18:56


Sehr geehrter Herr Fatboyfahrer,

zu Ihrer Information seien an dieser Stelle nochmal die von mir verwendeten Termini erläutert:

meine Dicke = Harley Davidson Heritage Softail Classic, BJ 2001
die beste Ehefrau der Welt = die beste Ehefrau der Welt

Ich bitte doch sehr, meine Beiträge in Zukunft gründlich zu lesen.

mit vorzüglicher Hochachtung verbleibe ich heute

Ihr

tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.
 
Beitragsbewertung:
     
E-Glider




9620 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 8:56


Hi all.

Habe diesen Hydraulikheber schon mal für eine Freundin geordert.

Preis/Leistung ist unschlagbar, allerdings ist die Mindesthöhe mit 14 cm etwas hoch.

Softailer müßten also vorher auf 2 Bretter fahren, um dat Dingen drunter zu bekommen.

Aber das macht man ja nicht täglich...

Dafür kann man festzurren und rangieren. Hat doch auch was.


Gruß
E-Glider
(der 4-rote-Sterne-Jäger)

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte sie mir zurückgeben! Die brauche ich noch für‘s nächste Posting!
 
Beitragsbewertung:
     
HA2216


RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 15:12


Hallo Biker
Ich fahre eine umgebaute Softail und bin schon einige Zeit auf dr Suche nach einem Heber. Den von Louis habe ich gesehen. Ich sorge mich nun darum, ob dieser Heber aufgrund seiner konstruktion nicht den Rahmen der Maschine stark belastet, da er keine Rollen hat. Könnt ihr mir dazu etwas sagen?
 
Beitragsbewertung:
   
Karl H.




8649 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 15:58


Hallo HA216,

welchen Heber von Louis meinst Du? Der Chopperheber ist am oberen Tragrohr Gummi-ummantelt. Da sollte es für den Rahmen bzw. Lack kein Problem geben.

Welche Rollen meinst Du? Beim Anheben bewegt sich die Maschine leicht in Längsrichtung. Es gibt keine Relativbewegung zwichen Heber und Rahmenrohren, die den Lack beschädigen könnte.

Gruß
Karl
 
Beitragsbewertung:
     
HD-Jack




1813 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 18:31


Hallo,

Sorry wenn ich mich einmische, aber daß Thema interessiert mich auch.


"Redet" Ihr von diesem Heber

(was ja Preislich hinkommen würde.)

oder

was ja wohl ein Ergänzung ist...

oder




Mit freundlichen Grüßen,
Jack

--
Leben wir nicht alle für die nächste Kurve?


 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.




8649 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 19:09


Hi HD-Jack,

Bild 1 ist das, wovon wir reden

Bild 2 ist ein Ergänzungsteil zum Rangieren

Bild 3 ist was anderes

Gruß
Karl
 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 19:19


also Kinder,

helfen Euch solche Heber wirklich weiter?

Schaut mal hier:

Ich finde, damit kann man was anfangen. Schrauben, basteln, überwintern. Und ein Telefongespräch mit ff hat ergeben, dass der Preis angemessen ist. Er selbst bekommt das Teil auch im Eigenbau nicht preiswerter hin.

Nu stellt Euch nicht so an und setzt das Teil auf Eure Weihnachtswunschliste. Madame ist ohnehin froh, wenn überhaupt etwas draufsteht.

tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.




8649 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 19:31


Sehr geehrter Herr TC-Rider,

ist er Teilhaber an dieser Heberfirma? Glaubt er, daß alle Harleyfahrer genug Platz haben, um so ein Möbel im Sommer neben ihr Moped zu stellen? Glaubt er, daß im Zeitalter der TwinCams alle Harleyfahrer auch Harleyschrauber sind? Nehme er bitte gnädigst zur Kenntnis, daß manchmal weniger mehr sein kann!

Hochachtungsvoll
Karl


 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 19:45


Hallo Karl,

1. ist das mein Schreib-Stil Insofern ein guter Konter
2. bin ich weder an der Firma beteiligt, noch will ich Euch zu irgendetwas überreden.
3. Ich will Euch ÜBERZEUGEN!

Der Platzbedarf für den Heber ist im zusammengefalteten Zustand sehr gering. Mit ca. 7 cm Höhe lässt er sich an die Garagenwand stellen.


Es stellt sich einfach die Frage, ob es nicht Sinn macht, gleich einen "richtigen" Heber zu erwerben. Denke bitte auch mal an das Ausbauen des Vorderrades. Du wirst mir Recht geben, dass man dafür kein Ingenieur sein muss.

Im übrigen will ich nur verhindern, dass irgendwann mal jemand sagt: "Verd*, hätte TC nicht gleich sagen können, dass es einen tollen Mopedheber gibt?". Also letztlich doch Eigennutz!

tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.
 
Beitragsbewertung:
     
Superglider




116 Beiträge
 

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 22:03


Moin,

den hab ich auch, den blau‘n da. Aber bei Dyna‘s aufgepasst, da sind dann noch so schmale Streben draufgeschweisst, damit die Ölwanne zwischenpasst.

Gruß,
Torsten
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.




8649 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 14.Nov.2004 22:55


Hi TC-Rider,

heute gab‘s ein "kleines" Forum-Treffen zwischen TCMerlin+ Sozia und Karl H. + Sozia. War echt nett. Schön, daß es das TC-Forum gibt!

Übrigens: Ich würde mich nie an Deinem Stiel, äh Stil vergreifen.
TCMerlin hat sich mein Teil, äh den Heber angesehen und war überzeugt. Daß Deiner so klein werden kann (7cm) ist echt beeindruckend.

Gruß
Karl
 
Beitragsbewertung:
     
E-Glider




9620 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 7:22


Hi all.

Also, ein Leben ohne Lifter?

Kann ich mir nicht mehr vorstellen.
z.B. letzter Samstag:

Sonne für Sonntag vorausgesagt.
Reifen aber auf 1 mm ‘runter.
Reifenhändler angerufen.
--"ja, Reifen für H-D vorhanden"
"Wann Termin?"
--"Wir haben heute noch 2 Stunden offen"
"ok, ich komme"

Lifter unter Mopped, hoch, BEIDE Räder ausgebaut, 3/4 Stunde.
1 weitere Stunde später mit neuen Reifen wieder am Mopped angekommen.

Gut, der Einbau hat etwas länger gedauert.
Bei mir geht es nach dem Motto:
"Du suchst eine helfende Hand?
Du findest sie am Ende deines linken Armes!"

Außerdem wurden gleich die hinteren Bremsbeläge erneuert.

Diesmal habe ich mich mal für METZELER entschieden.
Marathon 880. Hat auch Silica - Mischung!
Damit ich endlich für mich bald die brennende Frage beantworten kann:
CONTI oder METZELER?

1. Erkenntnis: Metzeler ist 20 Euro teurer. (bei 2 Reifen incl. Montage)
2. Erkenntnis: Das ‘Schwänzeln‘ beim Fahren in LKW-Längsrillen ist fast nicht mehr spürbar. Hatte vorher immer das Gefühl, das Hinterrad wollte links oder rechts zum Überholen ansetzen...

Gruß
Wolfgang
(E-Glider)

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte sie mir zurückgeben! Die brauche ich noch für‘s nächste Posting!
 
Beitragsbewertung:
     
HD-Jack




1813 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 9:18




Original-Beitrag von E-Glider:

...

Außerdem wurden gleich die hinteren Bremsbeläge erneuert.

...

[FONT=arial]Gruß
Wolfgang
(E-Glider)




Hallo Wolfgang,

welche Marke hast Du hinten bei den hinteren Bremsbelägen verbaut?
[neugierig sei ]


Mit freundlichen Grüßen,
Jack

--
Leben wir nicht alle für die nächste Kurve?


 
Beitragsbewertung:
     
Roby_de




28 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 13:57


Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit dem Aufbocken einer Dyna?
Ich habe eine 2003er Dyna und da ist zum Schutz der Ölwanne am hinteren rechten Rahmenunterzug ein Blechteil angeschweißt.
Um das Mopped anzuheben müßte ich drei Klötzchen o.Äh. unterbauen damit es einigermaßen gerade steht??

Was habt Ihr für Lösungen?

Gruss Robby
 
Beitragsbewertung:
     
pipoharley




478 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 18:15


hallo @ all,
habe den gleichen heber wie TC,bin auch sehr zufrieden,das teil braucht man beim "basteln" genauso wie z.B.beim felgenputzen.bin daher der gleichen meinung wie TC (aber auch nicht an der firma beteiligt)

schöne grüsse pipo

 HomePage   http://www.hdfriends.at.tt
 
Beitragsbewertung:
     
E-Glider




9620 Beiträge

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 20:03


Hi Jack.

Bin bekennender LUCAS-Fetischist!

Gruß
Wolfgang
(E-Glider)

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte sie mir zurückgeben! Die brauche ich noch für‘s nächste Posting!
 
Beitragsbewertung:
     
tc-rider


Moderator

RE: Fragen zum Winterschlaf, 15.Nov.2004 20:17


hallo Sepp,

guckst Du hier: www.hawg-shop.de/

tc-rider (Hans-Georg)
"twix ist wieder rider, tc-rider"
guckst Du hier


Orthographie- und Interpunktions-Fehler sind beabsichtigt und dürfen gerne abgekupfert werden.
 
Beitragsbewertung:
     
Karl H.




8649 Beiträge

@Roby_de, 15.Nov.2004 21:18


Hallo Robby,

Du fragst nach Möglichkeiten, eine Dyna aufzubocken. Auch wenn ich jetzt gleich wieder von TC-Rider Haue kriege : Das geht bei Dynas nicht mit dem vielfach gepriesenen Scherenheber, weil desses Steg in der Mitte mit der Ölwanne am Getriebe kollidiert.

Also : Ich nehme den Chopperheber von Louis (siehe weiter oben) und bocke entweder vorne auf, wenn das Vorderrad raus soll, oder hinten (knapp hinter der Ölwanne, wo die Rahmenrohre zusammenlaufen), wenn das Hinterrad runter muß. Die Standfestigkeit des Motorrades auf diesem Heber ist übrigens verblüffend!

Gruß
Karl
 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Fragen Winterschlaf
Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum


http://www.twincam-forum-nr1.de
http://www.twincam-forum.info

Zum Impressum

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. "Hiermit distanziert sich dieses Forum ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesen Webseiten und den Beiträgen der Poster und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten und den Beiträgen angebrachten Links." Der Haftungsausschluss gilt ausdrücklich für Maßnahmen oder Gestaltungen, die auf den dort gemachten Angaben beruhen.

Newsletter Twincam-Forum bestellen

eMail



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!